Tipps für eine entspannte Yoga Online Stunde

Suchen Sie sich einen ruhigen und wohligen Ort, wo Sie ungestört sind und mit Leichtigkeit üben können.

Richten Sie sich so ein, dass es Ihnen gut geht und Sie mit Freude ins Praktizieren kommen. Halten Sie eine rutschfeste Unterlage (Matte, Teppich) eine Decke oder ein größeres und kleineres Handtuch, ein oder zwei Kissen und etwas zu trinken bereit. Yoga-Blöcke können unterstützend sein. Sind diese nicht vorhanden, dann tun es auch ein paar dicke Bücher.

ES IST IHR PLATZ, IHRE ZEIT, IHR KÖRPER!

Die Stunden können bequem und unkompliziert via PayPal gezahlt werden. Bei der Zahlung geben Sie bitte im Verwendungszweck Ihren vollständigen Namen, Ihre aktuelle und funktionierende E-Mailadresse und das Datum der Yogaklasse an.

Technische Voraussetzungen für Online-Yoga

Für die Teilnahme benötigen Sie eine stabile Internetverbindung und ein internetfähiges Gerät, möglichst mit Kamera und Mikrofon.

Die Übertragung erfolgt via „Zoom“. Wenn noch nicht vorhanden, dann laden Sie sich bitte das Programm rechtzeitig auf Laptop, Smartphone oder Tablet herunter. Auf Smartphone oder Tablet über den App Store, dem Laptop unter zoom.us.

Die Registrierung erfolgt mit Ihrer aktuellen Mailadresse und ist für Sie kostenfrei!!!

Ablauf der Online-Yogastunde

Rechtzeitig vor Beginn der Yogastunde erhalten Sie von mir eine E-Mail mit dem Zugangslink und einer Meeting-Identifikationsnummer. Bitte schauen Sie dafür auch in Ihren Spam-Ordner. Sie können der Yogastunde betreten, indem Sie nun einfach auf den Link (URL) drücken oder alternativ die Meeting-ID eingeben. „Zoom“ bietet zudem eine gute Möglichkeit an einem Test-Meeting teilzunehmen (zoom.us/test). Probieren Sie es einfach mal aus!

Das Zoom-Meeting (die Yogastunde) wird erst dann gestartet, wenn ich als Moderator das Meeting eröffne. Vorher kann der virtuelle Yoga-Raum nicht betreten werden. Es erscheint dann ein Bild auf Ihrem Computer mit dem Text: “Bitte warten Sie bis der Host dieses Meeting startet”. Sobald Sie im Meetingraum sind, sehen Sie unten eine Leiste mit mehreren Symbolen. Links befindet sich das Video-Symbol, daneben das Mikrofon-Symbol.

In der Regel treffen wir uns 10-15 Min vor der Stunde. Wir tauschen uns kurz aus, richten uns ein.

Während der Yogastunde werden die Mikrofone aller TeilnehmerInnen auf stumm geschaltet. Um entspannt und ohne Hintergrundgeräusche üben zu können. Achten Sie bitte auch selbst darauf, dass auch Ihr Mikrofon ausgestellt ist. Kamera und Ton können jeweils separat an- und ausgeschaltet werden.

Als Kursleiterin werden Sie mich normalerweise jederzeit sehen und hören können. Wie laut Sie mich hören, stellen Sie nicht in Zoom, sondern über die Lautstärkeregelung Ihres Gerätes ein.

Am Computer oder Laptop haben Sie im Zoom-Programm rechts oben die Wahl zwischen Galerieansicht und Sprecheransicht. In der Galerieansicht sehen Sie die ganze Gruppe. Während der Yogastunde empfehle ich die Sprecheransicht anzusteuern. Damit können Sie mich größer sehen und meinen Anleitungen gegebenenfalls besser folgen.

Wir sehen uns auf der Matte. Ich freue mich auf Sie!